Mit dem Kajak auf der Lauter in Wissembourg

Etwas ungewöhnliches durfte ich bei meinem letzten Besuch in Wissembourg erleben. Drei Wassersportler hatten sich aufgemacht, die Lauter in Wissembourg mit einem Kajak zu erkunden. Start war im Ortsteil Bruch, dann ging es durch den Stadtpark von Wissembourg. Wo diese Reise letztlich endete, blieb leider ein Geheimnis. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht, diese originelle Aktion beobachten zu dürfen.

Anzeige
Start der Kajaktour auf der Lauter war der Ortsteil "Le Bruch"

Start der Kajaktour war der Ortsteil „Le Bruch“.

Die Lauter im Stadtpark von Wissembourg

Die Lauter im Stadtpark von Wissembourg

Wo diese Reise auf de Lauter letztlich endete, blieb leider ein Geheimnis.

Wo diese Reise letztlich endete, blieb leider ein Geheimnis.

 

Office de Tourisme
11, place de la République – B.P. 80120 – F
67163 Wissembourg Cedex – info@ot-wissembourg.fr
Tel (33) 03 88 94 10 11 – Fax (33) 03 88 94 18 82

Anzeige

Booking.com

Teile den Beitrag mit Freunden!

Ähnliche Beiträge

Wissembourg im Elsass – Informationen, Tipps und Anregungen

Wissembourg im Elsass – Informationen, Tipps und Anregungen

Wissembourg   Wissembourg liegt direkt an der deutsch-französischen Grenze. Obwohl hier nur ca. 8.500 Personen leben, hat der Ort eine gute Infrastruktur. Es gibt mehrere ausgezeichnete Restaurants und Cafés. Außerdem zahlreiche Lebensmittelmärkte und ein großes...

Hunspach ist das beliebteste Dorf in Frankreich 2020

Hunspach ist das beliebteste Dorf in Frankreich 2020

Hunspach ist ein Besuch wert Wer sich Seebach im Nordelsass angesehen hat, sollte gleich einen Abstecher ins nahegelegene Hunspach machen, denn der kleine Ort zwischen Wissembourg und Haguenau gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Eine Auszeichnung, die wohl...

Besuchen Sie Betschdorf  im Elsass

Besuchen Sie Betschdorf im Elsass

  Betschdorf und das Töpferhandwerk   Das Betschdorf ist berühmt für seine Töpferarbeiten aus blauem und grauen Steingut. Entlang der Hauptstrasse finden sich schöne  Fachwerkhäuser aus dem 18. Jahrhundert. Wundervolle Fotomotive eröffnen sich hier jedem...