Weihnachtsmarkt Wissembourg neben der Kirche St. Peter und Paul

Im Herzen der Stadt neben der Kirche entsteht jedes Jahr ein zauberhaftes Weihnachtsambiente. Der Weihnachtsmarkt Wissembourg öffnet an den vier Wochenenden vor Weihnachten, jeweils samstags und sonntags von 11.00 bis 19.00 Uhr.

Am jedem Adventssonntag wird um 17.00 Uhr, im Rahmen einer kleinen Inszenierung, eine Kerze auf dem wunderschönen Adventskranz am Rathaus feierlich angezündet. Am 2. Advent kommt der heilige Nikolaus mit seinem Esel in die Stadt und besucht die braven Kinder. Selbstverständlich verteilt er viele leckere Süßigkeiten.



Verschiedene weihnachtliche Holzhütten mit lokalen Produkten und traditionellem Kunsthandwerk, lassen die Besucher zur Kirche St. Peter und Paul am Place de la République strömen. Besonders romantisch ist es am Solidaritätsfeuer.

Höhepunkt ist der Weihnachtsumzug mit dem Christkindl und Hans Trapp.

Sie kommen am 3. Advent bei Einbruch der Dunkelheit in die Stadt. Hans Trapp mit seinen Räuber. Er wird durch Trommelschläge einer Gruppe Mönche angekündigt, die die Bevölkerung vor der Gefahr warnen wollen. Die Gefahr wird abgewendet. Mit einem Fackelzug und einer prachtvollen Kutsche kann das Christkindl in Wissembourg einziehen. Die Kinder können ihren Wuschzettel abgeben.

Weihnachtsmärkte

Anzeige

Booking.com

Weihnachtsmärkte im Elsass

Weihnachtsmarkt Haguenau. Ein Besuch lohnt sich!

Tipp: Weihnachtsmarkt in Haguenau Im Weihnachtsland Elsass gibt es eine grosse Anzahl von romantischen Weihnachtsmärkten. Die bekanntesten sind in Straßburg und Colmar. Empfehlen kann ich auch den Weihnachtsmarkt Haguenau. Es gibt eine wundervoll...

mehr lesen