Sehenswürdigkeiten Straßburg – Museen, Denkmäler

Sehenswürdigkeiten Straßburg. Diese gotische Kirche wurde 1031 auf dem Standort einer merowingischen Kapelle errichtet und 1053 von dem elsässischen Papst Leon IX. geweiht. Die ehemalige Stiftskirche hat sich auch den Sockel seines „Clocher-porche“ (Mischung aus Narthex und Turm) und einige Mauern des romanischen Bauwerks bewahrt. Was man auf jeden Fall gesehen haben sollte: die Fresken aus dem 14. Jahrhundert, sowie den Lettner und den Kreuzgang mit Fragmenten von Säulen aus dem 11. Jahrhundert.

Sehenswürdigkeiten Straßburg: Evangelische Kirche Saint-Pierre-le-Jeune (Foto oben).

Museen

Elsässiches Museum

Dieses Volkskundemuseum in alten Straßburger Stadthäusern legt Zeugnis ab vom traditionellen elsässischen Leben: bemalte Möbel, Trachten, volkstümliche Keramik, Spielzeug, religiöse und weltliche Bilder.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Bestimmte Säle sind Nachstellungen aus typischen Häusern der verschiedenen Regionen in Elsass (landwirtschaftlich geprägte Tiefebene, Weinbauregion, Vogesentäler) und von Handwerker-Werkstätten (Schmiede, Schreinerei…).

23-25 quai Saint-Nicolas

Tomi Ungerer

Hier wird das grafische Werk von Tomi Ungerer, einem 1931 in Straßburg geborenen Zeichner und Illustrator, in einem thematisch angelegten Rundgang durch eine Kollektion von 250 Originalen, die regelmäßig aktualisiert wird, ausgestellt.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Die Sammlung umfasst ausgewählte Werke aus den verschiedenen von dem Künstler bearbeiteten Genres, Zeichnungen aus Kinderbüchern, Werbeplakate und satirische Zeichnungen. Außerdem wird die Kunst der Illustration mit Hilfe von Werken anderer Zeichner und Illustratoren aus dem 20. und 21. Jahrhundert im Kontext veranschaulicht.

2 avenue de la Marseillaise

Frauenwerkmuseum

Das Museum, das seit 1931 in reizvollen Gebäuden aus dem 14. und 16. Jahrhundert untergebracht ist, zeigt einige der größten Meisterwerke der Bildhauerei aus dem Mittelalter, die im Wesentlichen vom Münster stammen.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Außerdem sieht man hier bedeutende Werke rheinischer Künstler aus dem 15. Jahrhundert (Conrad Witz, Nicolas de Leyde) und eine Sammlung sehr schöner Kirchenfenster. In den Sälen über die Renaissance und das 17. Jahrhundert sind Straßburgerische Kunstgegenstände und eine außergewöhnliche Sammlung an Stillleben von Sébastien Stoskopff ausgestellt.

2 Place du Château

Aubette 1928

In dem Ende des 18. Jahrhunderts errichteten Gebäude schaffen Theo van Doesburg, Hans Jean Arp und Sophie Taeuber-Arp 1928 einen avantgardistischen Vergnügungskomplex mit einem Kino-Tanzlokal, einem Festsaal und einer Foyer-Bar.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Mit dem Anspruch, „den Menschen in die Malerei zu stellen, anstatt davor“ wird das Projekt als Gesamtkunstwerk konzipiert und die ästhetischen Theorien der damals in Europa modernen niederländischen Künstlerbewegung „De Stijl“ in die Praxis umgesetzt. Ende der dreißiger Jahre wird der Großteil der für zu avantgardistisch gehaltenen Innengestaltung verändert und abgebaut.

Place Kléber

Das Kupferstichkabinett

Die Sammlung von unschätzbarem Wert und umfasst rund 200 000 Werke unterschiedlicher Techniken aus den Bereichen bildende Kunst, Kunstgewerbe, Architektur, Geschichte und Volkskunst. Die Anfänge der Sammlung gehen auf das Jahr 1890 zurück.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Bereits damals wurde die gleichzeitige Ausrichtung auf bildende Kunst und Kunstgewerbe angestrebt. Sie stellt eine der Besonderheiten des Straßburger Kupferstichkabinetts dar. Die zahlreichen historischen und lokal- und alltagsgeschichtlichen Dokumente sowie Beispiele volkstümlicher Bildkunst aus dem 19. Jahrhundert stellen besonders für Forscher interessante dokumentarische Quellen dar.

5 place du Château

Museum für moderne und zeitgenössische Kunst

Mit seinen schönen Meisterwerken aus der Hand von Monet, Picasso, Kandinsky und Brauner ist das Museum eine wahrhaftige Kathedrale der modernen und zeitgenössischen Kunst.

Mehr…

Zoologisches Museum

Bei seinem Rundgang entdeckt der Besucher verschiedenste Landschaften wie die Polarregion und das Ufer des Tanganjika-Sees, seltene und auch ausgestorbene Tierarten.

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Er wird mit der Vielfalt und der Fragilität der elsässischen Fauna vertraut gemacht und kann die Geschichte des Museums dank Jean Hermann nacherleben… Im Rahmen von besonderen Ausstellungen zu vielfältigen Themen (Biologie, Gesundheit, Umwelt …) wird in diesem Museum jedes Jahr etwas Besonderes geboten und wissenschaftliche Information für ein breites Publikum aufbereitet. Außerdem gibt es eine „Bibliothek der Natur“ für die ganz Kleinen und die schon etwas Größeren. In „Entdecker-Werkstätten“ kann man die Welt der Lebewesen beobachten.

29 boulevard de la Victoire

Rohan-Palast

Der Rohan-Palast wurde zwischen 1732 und 1742 nach Plänen von Robert de Cotte, Hofbaumeister des französischen Königs, für Kardinal Armand-Gaston de Rohan-Soubise, Fürstbischof von Straßburg, errichtet.

Mehr…

Historisches Museum

Das Historische Museum befindet sich seit 1920 in der Alten Metzig, den ehemaligen Straßburger Schlachthöfen (1587). Eine umfangreiche Sammlung von Modellen, darunter das aus dem Jahr 1727 stammende große Stadtmodell im Maßstab 1:600…

Hier klicken, um mehr zu erfahren

…Gemälden, Zeichnungen, Waffen, Uniformen und Alltagsgegenständen gibt einen ausführlichen Überblick über die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Aspekte der Straßburger Stadtgeschichte. Große historische Ereignisse und bedeutende Männer, wie General Kléber, finden ebenso Erwähnung wie das Leben der Straßburger Bevölkerung (Trachten, Möbel usw.), während archäologische Exponate die früheren Jahrhunderte der Stadtgeschichte veranschaulichen. Der Museumsrundgang führt den Besucher durch die Straßburger Geschichte vom Mittelalter bis zur Französischen Revolution. Im November 2013 kamen neue Räume hinzu, die dem Zeitraum von 1800 bis 1949 gewidmet sind und  auf verschiedene Aspekte des Straßburger Lebens eingehen, angefangen von den Besuchen Napoleons bis zur Gründung des Europarats.

2 rue du Vieux Marché aux Poissons

Anzeige

Booking.com

Stadtviertel, die man nicht verpassen sollte

Sehenswerte Parks in Straßburg